Therapie

Therapie

Die Behandlungszeiten:

Montag, Dienstag und Freitag von 8:00 bis 15:30 Uhr

Mittwoch von 10:00 bis 17:00 Uhr

Donnerstag von 8:00 bis 14:30 Uhr

Das Angebot umfasst Behandlungen:

  • in der Praxis
  • Hausbesuche im Umkreis von 10 km
  • in Tageseinrichtungen für Kinder und Jugendliche (gemäß §11 Abs. 2 S. 3ff der Heilmittelrichtlinien)
  • in Seniorenheimen
  • in betreutem Wohnen und Pflegeeinrichtungen

Behandlungsschwerpunkte:

  • Schluckstörungen
  • Dysarthrophonie
  • Stimmstörungen
  • Hirnleistungstraining
  • Orofaziale/Myofunktionelle Therapie
  • Aphasie
  • Therapie der Wortfindung, der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses
  • Kindersprache: Artikulationsstörungen (Phonetik, Phonologie)
  • Kindersprache Sprachentwicklungsstörungen (Semantik, Lexikon, Morphologie, Syntax)
  • Entwicklungspsychologische Sprachtherapie (nach Dr. B. Zollinger)
  • Redeflussstörungen (Stottern)
Carolina Ziemann Wolfsburg

Mein Name ist Carolina Ziemann. Meine Ausbildung zur Logopädin habe ich am IWK in Magdeburg absolviert. Kommunikation und die Arbeit mit Menschen liegen mir im Berufsalltag besonders am Herzen.

Meine Fortbildungen:

„Strukturierte Diagnostik und evidenzbasiertes Vorgehen bei Schluckstörungen in   Akuthaus, Rehabilitationseinrichtung und freier Praxis bei Mirko Hiller

„KIDS-direkte Therapie für Kinder, die stottern“ bei Dr. Patricia Sandrieser

„Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T) Psycholinguistisch orientierte Phonologie-Therapie“ bei Kerstin Schauß-Golecki

„Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie“ bei Dr. Barbara Zollinger

„MFT Kompakt-das Myofunktionelle Therapiekonzept für Kinder und Erwachsene“ bei Alexandra Schick

„Therapie mit kleinen spracherwerbsauffälligen Kindern“ bei Dr. Barbara Zollinger

„MODAK-Kommunikative Aphasietherapie auf neurolinguistischer Grundlage“ bei Karina Lonborg

„MFT 4-8 sTArs- Myofunktionelle Therapie für 4-8 Jahre mit spezieller Therapie der Artikulation von s/sch“ bei Nina Oster

„LAT-AS-Konzept (Behandlung lateraler Aussprachestörungen)“ bei Nicole Gyra-Brandt

„Desensibilisierungsinterventionen und Modifikationstechnik bei Jugendlichen und Erwachsenen“ bei Hartmut Zückner

„Orofaziale Funktionen im Kontext von hartnäckigen Aussprachestörungen mit und ohne Vorliegen dyspraktischer Komponente“ bei Ulrike Becker-Redding

„Verbesserung der Artikeleinsetzung durch Nutzung der umgangssprachlichen Demonstrativpronomen „der, die, das“ anhand von ausgewähltem Material zur Genusmarkierung“ bei Nicole Gyra-Brandt

„Tipps und Tricks bei erschwerter Lautanbahnung in der Artikulationstherapie“ bei Nicole Gyra-Brandt

„Die Tonale Stimmtherapie“ bei Yvonne Wolf